Abschied

Abschied

3. Februar 2021 Für P.(Nach Berthold Viertel) Nach 70 Jahren – alleinAm offenen Grab – alleinAm Grab des Sohnes – alleinErinnerungen – allein Die Trauer, der Schmerz – alleinDie Ängste, die Sorgen – alleinDer Zorn, die Enttäuschung – alleinDas Lachen, die Freude –...
Grabinschriften

Grabinschriften

6. September 2020 Von jeher ziehen mich Friedhöfe magisch an. Seit langem leben wir in unmittelbarer Nähe des Ohlsdorfer Friedhofes, des größten Parkfriedhofes der Welt. Einige Jahre konnten wir von unserem Balkon direkt in den Friedhof schauen.Seitdem liebe ich es,...
„Corona, die Welt und ich“

„Corona, die Welt und ich“

10. April 2020 …, das ist der Titel eines Aufsatzes, den mein Sohn im Rahmen des „homeschoolings“ schreiben sollte. Ich wäre nicht ich, wenn mich diese Steilvorlage nicht inspirieren würde. Seit Anfang des Jahres wird die Welt beherrscht von der Angst vor...
30 Jahre Michel

30 Jahre Michel

Den folgenden Text habe ich am 12. Mai 2019 als Programmheft einer Abendandacht im Michel verteilt. Im Frühjahr 2019 jährt sich mein erster „Einsatz“ in der Hauptkirche St. Michaelis zum 30. Mal. Fast 20 Jahre lang war ich die „Haus- und Hof-Sopranistin“ des Michels....
Alt werden – Abschied nehmen

Alt werden – Abschied nehmen

Ein 8jähriges Mädchen saß auf dem Klavierhocker und brach in Tränen aus – „Meine schönsten Jahre sind vorbei!“ Die Klavierlehrerin war erschüttert. Ihr fiel keine tröstende Floskel ein – dieser Schmerz war tief empfundenen und wirklich ernst zu nehmen. Als ich 13 war,...