Abschied

3. Februar 2021

Für P.
(Nach Berthold Viertel)

Nach 70 Jahren – allein
Am offenen Grab – allein
Am Grab des Sohnes – allein
Erinnerungen – allein

Die Trauer, der Schmerz – allein
Die Ängste, die Sorgen – allein
Der Zorn, die Enttäuschung – allein
Das Lachen, die Freude – allein

Am Morgen erwachen – allein
Der Abend, die Nacht – allein
Montag und Sonntag – allein
März und Oktober – allein

Schubert und Goethe – allein
Die Elbe, der Park – allein
Der Schnee, die Sonne – allein
Der Frühling, die Blüten – allein

Die kleinen Momente – allein
Die glücklichen Stunden – allein
Im Arm der Freunde – allein
Demantene Hochzeit – allein

Das Zimmer, die Wohnung – leer
Der Platz auf dem Sofa – leer
Das Bett, der Rollstuhl – leer
Der Esstisch, der Schaukelstuhl – leer
Der Teller, der Löffel – leer
Das Herz, die Seele – leer
Der Blick, die Augen – leer
Die wärmenden Hände – leer

Der liebende Blick – allein
Das tröstende Wort – allein
Die zärtliche Geste – allein
Das, Herz, es bricht allein
Die Hand, sie fällt allein

A L L E I N, ALLEIN, allein…